Link verschicken   Drucken
 

Tragbarer Wasserwerfer

Was ist ein tragbarer Wasserwerfer?

Wasserwerfer, auch Monitor genannt, sind tragbare, stationär auf Ständern (Industrie) oder Fahrzeugfront und -dächern montierte große Strahlrohre, die von Hand oder durch Fernbedienung betrieben werden können. Sie eignen sich sowohl für die Abgabe von Löschschaum als auch von einfachem Wasser. Dabei erreichen die meisten Monitoren Durchflussmengen von 1.000 bis 4.000 l/min bei Wurfweiten bis zu 60 m. Dies macht sie besonders dort wichtig, wo eine Brandbekämpfung mit sehr viel Wasser aus großen Entfernungen nötig ist. Noch größere Monitoren findet man auf Flugfeldlöschfahrzeugen, auf Anhängern in Raffinerien oder Tanklägern sowie Löschbooten, die bis zu 10.000 l/min und 30.000 l/min abgeben können, dabei werden Wurfweiten von weit mehr als 100 m erreicht. Unser Wendestrahlrohr war ursprünglich einmal auf einem Tanklöschfahrzeug TLF 16 aus DDR-Produktion auf W50-Basis montiert. Das genannte Fahrzeug war bei der Feuerwehr Nossen im Dienst, ist Opfer des Hochwassers 2002 geworden und wurde daraufhin ersetzt. Für einen “schmalen Taler” konnten wir den Monitor von der Feuerwehr Nossen bekommen.

 

Vielen Dank noch einmal an dieser Stelle. Um den Monitor für unsere Zwecke nutzbar zu machen haben wir einen Fuß angefertigt, mit dem der Monitor mittels zweier Schnapphebel auf einem zusammenklappbaren Stativ befestigt werden kann. Beim Neuaufbau wurde der Monitor natürlich komplett zerlegt, sandgestrahlt und neu lackiert. Der Ersatz aller Dichtungen und Schrauben war obligatorisch und glücklicherweise gibt es die Dichtungen noch bei der Firma Pumpen- und Feuerlöschtechnik in Jöhstadt, dem Nachfolgebetrieb des ursprünglichem Herstellers.

 

Technische Daten:
Hersteller: VEB Feuerlöschgerätewerk Jöhstadt
Typ: WR 307
Baujahr: 1984 (Neuaufbau 2012)
Gewicht: 21 kg
Aufbau: tragbar, zusammenklappbares Stativ
Mundstücksweiten: 25 und 30 mm Edelstahl, über B-Kupplung auch andere Strahlrohre oder Schaumrohre verwendbar
Maximale Wurfweite: ca. 60 m
Maximale Lieferleistung: ca. 2000 Liter/ Minute (mit der Heckpumpe unseres Löschfahrzeuges bei 30 mm Mundstücksweite und einem Ausgangsdruck von 12 bar)

Hier finden Sie weitere Detailaufnahmen!